Andreas Neck : Danksagung

Veröffentlicht am 6.Dezember 2019

DANKSAGUNG
Meine Zeit steht in deinen Händen.
(Psalm 31,16)

Danke für die Anteilnahme sagen wir allen
Verwandten, Freunden und Bekannten, die uns
beim Tode unseres Bruders

Andreas Neck
durch Wort, Schrift, Kranz- und Geldspenden entgegengebracht wurde.
Ein besonderer Dank gilt Frau Dr.
Balzer, dem Ambulanten Pflegedienst
der Malteser, den Mitarbeitern der
Kurzzeitpflege „St. Hedwig“, Herrn
Pfarrer Scapan und den Trägern.
Im Namen der Geschwister
Bautzen, im Dezember 2019

Zurück