Anneliese Döcke : Danksagung

Veröffentlicht am 8.November 2019

Christus spricht:
Ich bin das Licht der Welt.
Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln,
sondern er wird das Licht des Lebens haben.
(Johannes 8.12)

Anneliese
Döcke
geb. Birke
* 06.02.1933

† 21.09.2019

Herzlichen Dank allen Verwandten, Nachbarn und Bekannten, Wegbegleitern ihrer Jugendzeit, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre aufrichtige Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen
und Geldzuwendungen zum Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt dem Team des Altenpflegeheimes der Diakonie
Weißenberg für die fürsorgliche Betreuung, und dass sie gemeinsam
mit uns im Trauergottesdienst Abschied nahmen.
Weiterhin danken wir Frau Pfarrerin Ramsch, dem Bestattungsunternehmen Eva-Maria Hinz, der musikalischen Begleitung des Organisten
und Bläsers, der Gärtnerei Schellhase und der Roten Schenke in Pielitz
für die würdevolle Trauerfeier.
In stiller Trauer
Ehemann Gerhard Döcke im Namen der Familie
Baschütz, im Oktober 2019

Zurück