Anneliese Hönicke : Danksagung

Veröffentlicht am 15.Juni 2019

Danksagung
Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
Albert Schweitzer

Unsere liebe Mutti, Schwiegermutti, Oma,
Uroma und Schwester

Anneliese Hönicke
hat viele Spuren der Liebe hinterlassen. Dies hat sich an
der überwältigenden Anteilnahme durch Beweise des Mitgefühls und Wertschätzung auf vielfältige Weise gezeigt.
Es ist uns ein Bedürfnis, allen Verwandten, Bekannten, Nachbarn und Freunden herzlich dafür zu danken. Ein besonderer Dank gilt ihrem Hausarzt Dr. Dierk Bade, dem Team der
Tagespflege Thiendorf, dem Pflegedienst Elzida, Pfarrer
Frank Seffer, Bläser Jörg Trentzsch sowie dem Organisten
Joachim Jänke.
In liebevoller Erinnerung
Ihre Kinder Kathrin, Bärbel, Birgit und Rita
mit Familien
im Namen aller Angehörigen
Krauschütz im Juni 2019

Zurück