Anni Barth : Danksagung

Veröffentlicht am 12.Februar 2021

Es gibt im Leben für alles eine Zeit - eine Zeit der
Freude, der Stille und eine Zeit dankbarer Erinnerung.
Im engsten Familienkreis haben wir Abschied nehmen
müssen von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter,
Oma, Uroma und Tante, Frau

Anni Barth
geb. Bader
Wir danken allen, die ihr Mitgefühl durch liebevoll
geschriebene Worte, Blumen und Geldzuwendungen zum
Ausdruck brachten.
Ein besonderer Dank gilt
• der Diakonie Königsbrück, Frau Lösche
mit ihrem Team
• dem Personal Station 1, „Herbstsonne“ Kamenz
• der Pfarrerin Frau Grüner für die würdevolle
Abschiedsfeier und Frau Sommer
• dem Bestattungsinstitut Mitzschke für die eindrucksvolle Ausgestaltung in dieser außergewöhnlichen Zeit
• dem Blumenhaus Bellmann Oberlichtenau
In stiller Trauer und Dankbarkeit
ihre Töchter Kristina und Marita mit Familie
Reichenbach, im Februar 2021

Zurück