Bernhard Dej : Danksagung

Veröffentlicht am 4.Juni 2021

Danksagung
Es ist schwer, so plötzlich einen lieben Menschen
zu verlieren, aber es tut gut zu wissen,
wie viele ihn gern hatten.
Wir danken „Allen“ für die große und herzliche
Anteilnahme, durch Wort, Schrift, Blumen- und
Geldzuwendungen sowie die zahlreiche Begleitung
auf seinem letzten Weg zur Ruhestätte unseres lieben

Bernhard Dej
Ein besonderer Dank gilt seinen Mitarbeitern vom
Team MPI Dresden, seinen ehemaligen Mitschülern
aus Radibor, der Handwerkerinnung Neschwitz, der
Familie Ziesch von den sorbischen Handwerkern, dem
Bestattungsunternehmen Masopust und der Gärtnerei
Pötschke für die würdige Ausgestaltung. Ein herzliches
„Vergelt’s Gott“ den Trägern, dem Organisten
Roman Kahle und Herrn Pfarrer Jakubasch für seine
einfühlsamen Worte beim Requiem in der Kirche.
In stiller Trauer
Mutter Waltraud, Bruder Stephan mit Familie
im Namen aller Angehörigen
Neudorf und Radibor, im Juni 2021

Zurück