Bernhard Grotke : Danksagung

Veröffentlicht am 19.Januar 2019

Danksagung
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns
da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
die uns niemand nehmen kann.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme und des Mitgefühls durch tröstende
Worte, stillen Händedruck, Blumenschmuck, Geldzuwendungen sowie
ehrendes Geleit in den schmerzlichen Stunden des Abschieds von unserem
lieben Vati, Schwiegervati, unserem guten Opa, Uropa, Schwager, Onkel und
Cousin

Bernhard Grotke
geb. 08. 03. 1927 in Alt-Guhrau/Schlesien
gest. 29. 12. 2018 in Strauch
möchten wir allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten recht herzlich danken. Ein besonderer Dank gilt den Schwestern des ambulanten Pflegedienstes DRK Thiendorf für die jahrelange Unterstützung, der Tagespflege Thiendorf und dem Hausarzt
Dr. Mrosk, Herrn Pfarrer Seffer, der Gärtnerei Blechschmidt, der
Gaststätte „Zum Strauch“, dem Solobläser Herrn Trentzsch und
dem Bestattungshaus DOLOR für die große Unterstützung.
In Liebe und Dankbarkeit:
Deine Tochter Doris mit Roland
Deine Tochter Annette mit Frank
Deine Enkelin Anja mit Uwe
Deine Enkelin Daniela mit Bernhard
Deine Enkelin Nancy mit Sven
Deine Enkelin Monique mit Martin
Deine Schwägerin Rita mit Heidrun, Birgit und Harald
Deine Schwägerin Christa mit Martin
Deine Urenkel Paul, Flora, Anni, Arthur und Willi
im Namen aller Angehörigen
Strauch, im Januar 2019

Zurück