Christa Pollmar : Danksagung

Veröffentlicht am 22.Dezember 2018

Danksagung
Wenn Du an mich denkst, erinnere Dich an die
Stunde, in welcher Du mich am liebsten hattest.
Einen lieben Menschen zu verlieren, ist schwer,
doch zu wissen, dass man im Schmerz nicht
allein ist, ist tröstlich. Deshalb möchte ich mich
bei allen, die sich in stiller Trauer mit mir
verbunden fühlten, ihre Anteilnahme bekundeten
und gemeinsam mit mir von meiner lieben
Mutti

Christa Pollmar
Abschied nahmen, auf das Herzlichste bedanken.
Ein besonderer Dank gilt Elrike, ihrer Schwester
Annette, dem Hausarzt Dr. Dietze mit seinem
Team, der Physiotherapie Walther, der Trauerrednerin Frau Förster für ihre einfühlsamen
Worte sowie dem Bestattungshaus DOLOR für
die liebevolle und hilfreiche Unterstützung.
In liebevoller Erinnerung:
Dein lieber Sohn Axel
im Namen aller Angehörigen
Liega, im Dezember 2018

Zurück