Eberhard Kammel : Danksagung

Veröffentlicht am 22.April 2020

Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende
eines mühsam gewordenen Weges.
Franz von Assisi

Nachdem wir Abschied genommen haben von
meinem lieben Mann, lieben Vater und Schwiegervater, geliebten Opa und Uropa

Eberhard Kammel
geb. am 04. 11. 1935

verst. am 17. 03. 2020

danken wir Allen, die ihm im Leben Achtung und Freundschaft
schenkten, die sich jetzt in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten
und ihre Anteilnahme durch so vielfältige Weise zum Ausdruck
brachten. Vielen Dank all jenen, welche ihn auf seinem letzten Weg
begleiteten, insbesondere dem Team des Pflegedienstes Klug
Lommatzsch. Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Haubold für die
einfühlsamen und tröstenden Worte und dem Trompeter Herrn
Ulbricht, dessen Solostücke als letzten Gruß seiner „Jahnataler“ uns
sehr berührten.
In Liebe und Dankbarkeit
seine Irmgard im Namen aller Angehörigen
Großkagen, im März/April 2020

Zurück