Edelgard Eisold : Danksagung

Veröffentlicht am 15.Dezember 2018

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
dann leuchten die Sterne der Erinnerung.
In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied genommen von
unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Edelgard Eisold
geb. Wustmann
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstend zu
erfahren wie viel Liebe, Freundschaft und Achtung ihr entgegengebracht wurde.
Danke allen Verwandten, Freunden, Nachbarn sowie allen, die sich mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck
brachten. Danke Herrn Dr. Flieger, der Wundschwester Frau Müller sowie den
Schwestern vom Pflegeteam der Volkssolidarität für die jahrelange gute Betreuung und der Kurzzeitpflege „Am Belmsdorfer Berg“.
Wir möchten auch dem Bestattungsunternehmen Katzer für die Hilfe und Unterstützung sowie Kyffhäuserteam für die Bewirtung danken. Ein besonderer Dank
gilt Herrn Pfarrer Albert für den wunderbaren Gottesdienst mit seinen einfühlsamen und treffenden Worten.
In liebevoller Erinnerung:
Ursula Grosche und Eveline Drechsel mit Familien
Großharthau und Burkau, im November 2018

Zurück