Edith Grötzebach : Danksagung

Veröffentlicht am 28.März 2020

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig,
sondern habt Mut, von mir zu erzählen und auch zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen Euch.
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,
aber gut zu erfahren wie viele sie gern hatten.
Von Herzen Dank für das tröstende Wort, gesprochen und
geschrieben, für einen Händedruck, eine Umarmung, für
alle Zeichen der Liebe, Freundschaft und für das letzte
Geleit beim Abschied von unserer lieben Entschlafenen

Edith Grötzebach
sagen wir allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten. Ein besonderer
Dank dem Blumenhaus „Blütenträume“,
Herrn Arlet für seine tröstenden Worte
und dem Bestattungshaus Ullrich.
In liebevollem Gedenken
Monika und Klaus Lochner
Pfaffendorf, im März 2020

Zurück