Eleonore Göldner : Danksagung

Veröffentlicht am 9.April 2021

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde,
legte er den Arm um sie und sprach: „Komm heim“.

Danksagung
Wir bedanken uns für jede Form der Anteilnahme sowie
für alle Zeichen der Liebe und Verbundenheit bei allen
Verwandten, Freunden und Bekannten von ganzem Herzen.

Eleonore Göldner
geb. 31.10.1928 gest. 21.03.2021

Ein besonderer Dank gilt meiner Cousine Bettina mit Familie,
die mir immer zur Seite standen. Danke Bodo, für die gute
Nachbarschaftshilfe. Ein Dankeschön an Christa, die für
schöne unterhaltsame Stunden gesorgt hat.
Ich bedanke mich auch bei der Diakonie-Sozialstation Niesky, beim Hausarzt Herrn Gano,
beim Bestattungshaus Barthel, bei Herrn Pfarrer Schwäbe und dem Blumenhaus Püschel.
In stiller Trauer im Namen aller Angehörigen
Sohn Werner und Familie
Klein-Krauscha, im April 2021

Zurück