Elfrieda Symmank : Danksagung

Veröffentlicht am 12.Dezember 2020

Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte,
ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war:
dann hat das Leben einen Sinn gehabt.
Wir möchten allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten Danke sagen
für die herzliche Anteilnahme, die liebevollen Worte des Trostes, die Blumen und
Geldzuwendungen sowie für das ehrende Geleit in der Stunde des Abschieds von
unserer lieben Mutter, Oma und Uroma

Elfrieda Symmank
geb. Schiedt
Unser besonderer Dank gilt der Diakonie Bautzen und der
Station UC 16 des Krankenhauses Bautzen, der Hausärztin
Dipl. med. Margrit Gruhl, dem Bestattungsunternehmen
Schröter, dem Redner Herrn Koban sowie der musikalischen
Begleitung durch Herrn Bartke und Enrico Gnauk.
In Liebe und Dankbarkeit:
Sohn Gunthart im Namen aller Angehörigen
Baschütz, im Dezember 2020

Zurück