Elfriede Hahnfeld : Danksagung

Veröffentlicht am 6.Juli 2019

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt,
geht nicht verloren.
Albert Schweitzer

Es war tröstend zu erfahren, wie viele Menschen unserer Mutti

Elfriede Hahnfeld
* 3. 2. 1932

† 3. 6. 2019

nahe standen und mit uns trauern. Für die
große Anteilnahme und alle Zeichen der
Verbundenheit und Freundschaft danken wir
von Herzen.
Besonderer Dank gilt dem Pflegedienst Seitz
für die jahrelange, liebevolle Betreuung, Herrn
Pfarrer Hahn für die tröstenden Worte in der
Stunde des Abschieds, dem Kirchenchor
sowie dem Görlitzer Bestattungshaus Ullrich.
In dankbarer Erinnerung
Töchter Sabine, Marion und Ingrid
mit Familien
Schönau-Berzdorf auf dem Eigen, im Juli 2019

Zurück