Elfriede Henke : Danksagung

Veröffentlicht am 25.Juli 2018

Danksagung
Wenn leise sich der Mutter Augen schließen,
die Hände ruh’n, die stets so treu geschafft,
dann still und heimlich unsere Tränen fließen.
Nur unser Trost: Gott hat es wohl gemacht.
Wir bedanken uns herzlich bei allen, die unserer lieben Mutti

Elfriede Henke
im Leben enge Verbundenheit schenkten, jetzt
mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen zum Ausdruck brachten.
Ein besonderer Dank gilt dem Pia-Pflegedienst
und Herrn Pfarrer Gatz für seine tröstenden Worte.
Im Namen aller Angehörigen:
Tochter Renate Hasse mit Erhard
Weinböhla, im Juli 2018

Zurück