Elfriede Menzel : Danksagung

Veröffentlicht am 10.August 2019

Danksagung
Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die uns durch
Wort, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie ehrendes
Geleit beim Abschiednehmen von unserer lieben Mutter,
Schwiegermutter, Oma und Uroma

Elfriede Menzel
zuteil wurden, möchten wir uns bei allen Verwandten, Bekannten und Nachbarn sowie dem
Team DRK Sozialstation und Tagespflege, der
Gemeinschaftspraxis Garber, Weber, Dr. med.
R. Gruschwitz, dem Pfarrer Saft, dem Blumenhaus Schwärig, zur 3. Halbzeit für die gute
Bewirtung und dem Lommatzscher Bestattungshaus E. Quietzsch und H. Böhm auf das Herzlichste bedanken.
Im stillen Gedenken:
Ihre Kinder mit Familie
sowie alle Angehörigen
Lommatzsch, im August 2019

Zurück