Erika Brendler : Danksagung

Veröffentlicht am 7.August 2021

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist und eine Last
fallen lassen die man lange getragen hat
ist Erlösung

Danke
für einen stillen Händedruck für tröstende und liebevolle Worte
geschrieben oder gesprochen, für alle Zeichen der Achtung und
Wertschätzung, sowie für Blumen und Geldzuwendungen beim
Abschiednehmen von meiner lieben Mutter

Erika Brendler
geb. Lange
Einen Dank auch an alle Verwandten,
Bekannten, Nachbarn und Freunde, dem
Antoni-Stift für die jahrelange liebevolle
Betreuung, dem Bestattungshaus Klose sowie
Pfarrer P. Pertzsch für die einfühlsame Begleitung
In Liebe und Dankbarkeit
Sohn Steffen und Familie
im Namen aller Angehörigen

Zurück