Erika Mahner : Danksagung

Veröffentlicht am 3.August 2019

Das Sichtbare ist vergangen.
Was bleibt ist Liebe, Dankbarkeit und Erinnerung.

D

Nachdem wir in Liebe und Dankbarkeit Abschied genommen
haben von meiner lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma,
Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante, Frau

Erika Mahner

A
N
K
E

möchten wir uns auf diesem Wege für die vielfältigen Beweise
aufrichtiger Anteilnahme bei allen Verwandten, Nachbarn,
Freunden, Bekannten und ehemaligen Arbeitskollegen herzlich
bedanken.
Unser Dank gilt dem Hausarzt Herrn Dr. med. Dietze, dem
Team des Pflegedienstes „advita“ , den Fahrern des DRK, der
Dialyse Großenhain, der Gärtnerei Geschke in Weißig, der
Gaststätte Schützenhaus in Großenhain, der Rednerin Frau
Kästner und dem Bestattungshaus Götze-Jahn.
In liebevoller Erinnerung:
Ihr Sohn Frank mit Familie

Großenhain, im August 2019

Zurück