Erika Thieme : Danksagung

Veröffentlicht am 16.Januar 2018

Danksagung
Wir wollen nicht trauern, dass wir sie verloren haben,
sondern dankbar sein, dass wir sie gehabt haben,
ja auch jetzt noch besitzen.
Denn wer heimkommt zum Herrn, bleibt in der Gemeinschaft der Gottesfamilie und ist nur vorausgegangen.
Hieronymus

Wir danken allen von ganzem Herzen, die beim Abschied
von unserer Mutter

Erika Thieme
geb. Naumann
für uns da waren und ihre Anteilnahme auf
so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Danke für die liebevolle Betreuung im Seniorenhaus “Pro civitate“ Plessa, Herrn Pfarrer
Dregennus für seine tröstenden Worte, dem
Kirchenchor, der Gaststätte „Palmbaum“ in
Linz, der Gärtnerei Hübner und dem
Bestattungshaus Dolor.
In Liebe und Dankbarkeit
Töchter Gudrun und Gerhild
im Namen aller Angehörigen
Ponickau, Wittenberg im Januar 2018

Zurück