Erika Weihrauch : Danksagung

Veröffentlicht am 18.Januar 2018

Wohl dem Menschen, der gelernt hat
zu ertragen, was er nicht ändern kann.
(Friedrich Schiller)

Nachdem wir Abschied genommen haben von meiner
lieben Ehefrau, unserer Mutter und Oma

möchten wir uns bei allen Verwandten,
Nachbarn, Freunden und Bekannten für die
zahlreichen Beweise aufrichtiger Anteil­
nahme durch Wort, Schrift, Blumen, Geld­
zuwendungen sowie ehrendes Geleit herz­
lich bedanken.
Besonderer Dank gilt der Arztpraxis Ehlig,
dem Pflegedienst des ASB Neustadt, Herrn
Anton für die Worte zum Abschied und
seinem Bestattungshaus ANTON.
In stiller Trauer

Langburkersdorf, im Januar 2018

Zurück