Erna Philipp : Danksagung

Veröffentlicht am 25.Juli 2018

DANKSAGUNG
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil
und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um Dich
und sprach „Komm heim“.
In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied
genommen von meiner Mutter, Schwiegermutter und Oma, Frau

Erna Philipp
Unser besonderer Dank gilt all denen, die vor und in unseren
allerschwersten Stunden das unheilbare Leiden unserer
Mutter mit uns getragen und uns nicht alleine gelassen
haben. Sei es durch medizinische Hilfe, Worte, Schrift, Blumen
und Geldspenden, Umarmungen und ehrendes Geleit.
Ich möchte mich auch im Namen meiner Familie aus
tiefsten Herzen bedanken, bei Verwandten, so wunderbaren,
hilfsbereiten Nachbarn, engen Freunden, Bekannten, dem
Pflegedienst „ADVITA“ Altenberg für die jahrelange familiäre
Begleitung, dem Seniorenheim in Bad Gottleuba, Pfarrer
Keller für die tröstenden Worte, dem Organist Herrn Hertel,
Herrn Hellmut Rötzschke für das Gottgetreuer Geläut, dem
Bestattungshaus „A. Peege“ für die liebevolle Betreuung und
der Familie Sommerschuh für die gute Bewirtung.
In stiller Trauer
Tochter Hannelore mit Gerhard und Uta
Fürstenwalde, im Juli 2018

Zurück