Falk Schmid : Danksagung

Veröffentlicht am 4.Juni 2018

Danksagung
Müh‘ und Arbeit waren Dein Leben,
nie dachtest Du an Dich.
Nur für die Deinen sorgen
hieltest Du für Deine Pflicht.
Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden.
Hab tausend Dank für Deine Müh‘,
ob Du auch bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst Du nie.
Überwältigt von der großen Anteilnahme, danken wir allen, die meinem lieben
Mann, Vati, Opa, unserem Sohn und Bruder

Falk Schmid
* 14. 2. 1964

† 11. 5. 2018

für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben,
für den Händedruck, wenn Worte fehlten,
für die Blumen, Kränze und Geldzuwendungen,
sowie allen, die ihm auf seiner letzten Fahrt die Ehre erwiesen haben.
In Liebe, Dankbarkeit und stiller Trauer
Deine liebe Frau „Schnecke“ Simone
Dein lieber Sohn Michael mit Elisabeth und Dein kleiner „Seebär“ Linus
Deine lieben Eltern Charlotte und Jörg
im Namen aller Angehörigen
Kleinzadel, im Juni 2018

Zurück