Frank Reiß : Danksagung

Veröffentlicht am 16.März 2019

„Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.“

Frank Reiß
* 12. 02. 1966
† 04. 02. 2019

Für die aufrichtige Anteilnahme möchten
wir uns auf diesem Weg bei allen
Verwandten, Bekannten, Nachbarn, ehem.
Klassenkameraden, den Arbeitskolleginnen und
-kollegen der Agrargenossenschaft Laußnitz e.G.,
der Arztpraxis Grit Wesner, dem Fahrdienst Kai
Hänchen, dem Diakonissenkrankenhaus Dresden,
dem Bestattungsunternehmen Kirschner sowie bei
allen, die ihn kannten, recht herzlich bedanken.
Im Namen aller Angehörigen
Ursula Reiß

Zurück