Gabriel Müller : Danksagung

Veröffentlicht am 28.März 2020

Danksagung
Man stirbt nicht,
wenn man in den Herzen der Menschen
weiterlebt, die man verlässt.
Tiefbewegt von der großen Anteilnahme und
den zahlreichen Beweisen des Mitgefühls und
der Wertschätzung durch Wort, Schrift, Blumen
und Geldzuwendungen sowie ehrendes Geleit
in den schmerzlichen Stunden des Abschieds
von meinem lieben Mann, unserem guten
Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder,
Schwager und Onkel

Gabriel Müller
danken wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn, der FFW
Seifersdorf, den Schmiedeberger Musikanten sowie allen
Bekannten ganz herzlich.
Unser besonderer Dank gilt dem Pflegedienst Scannewin,
dem Pflegeheim Seifersdorf, dem Redner Herrn Herda, der
Bestattung Fleischer, dem Posaunenchor, der Gaststätte
„Paulsdorfer Hof“ sowie Herrn Renner und Herrn Böhme.
In stiller Trauer:
Seine Brunhilde und
seine Söhne Steffen und Holger
im Namen aller Angehörigen
Seifersdorf, im März 2020

Zurück