Georg Rötschke : Danksagung

Veröffentlicht am 20.Juni 2020

Danksagung
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.
Es bleiben Erinnerungen, die niemand nehmen kann,
für ewig in unseren Herzen.
In den Stunden des Abschieds von meinem lieben Ehemann,
unserem Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa und Bruder

Georg Rötschke
haben wir noch einmal erfahren, wieviel Liebe,
Achtung und Wertschätzung ihm entgegengebracht
wurde.
Auf diesem Weg bedanken wir uns für die aufrichtige Anteilnahme, die uns durch Wort, Schrift,
Blumen, Geldzuwendungen sowie ehrendes Geleit
zuteilwurde, bei allen Verwandten, Bekannten,
Nachbarn und Freunden auf das Herzlichste.
Besonderer Dank gilt den Pflegern der Caritas für ihre liebevolle Betreuung und dem Bestattungsinstitut Uta Schilder.
In Liebe und Dankbarkeit:
Seine Ehefrau Dorothea
im Namen aller Angehörigen
Salzenforst, im Juni 2020

Zurück