Gerdi Kupke : Danksagung

Veröffentlicht am 21.November 2019

Danksagung
Wir haben 50 Jahre alles gemeinsam gemacht
und plötzlich ist nichts mehr so wie es war.
Es tut weh ihre Hände nicht mehr halten zu können,
ihre Stimme nicht mehr zu hören,
ihre Schritte und Worte sind verstummt.
Und doch spüren wir jeden Tag ihre Nähe.
Wo wir sind, da war sie auch.
Was wir anfassen, das haben auch ihre Hände berührt.
Ihr Leben war ein stetes Sorgen, war Arbeit, Liebe und Verstehen.
Alles was sie geschaffen hat bleibt als Erinnerung.
Wir sind unsagbar traurig.
Sie fehlt uns so sehr, meine liebe Ehefrau und liebe Mama

Gerdi Kupke
Herzlichen Dank allen Verwandten, Freunden und Bekannten,
die uns durch liebevolle Worte und Zuwendungen oder eine
innige Umarmung ihre Anteilnahme in den schweren Stunden
des Abschiedes zum Ausdruck gebracht haben.
Ihr Ehemann Erhard
Ihr Sohn Frank
Im November 2019

Zurück