Gerhard Matthes : Danksagung

Veröffentlicht am 16.Februar 2019

Danksagung
Du hast gesorgt, du hast geschafft,
bis dir die Krankheit nahm die Kraft.
Hab tausend Dank für deine Müh,
vergessen werden wir dich nie.
In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied genommen
von meinem Ehemann, unserem Vati, Schwiegervater, Opa,
und Uropa

Gerhard Matthes
Wir bedanken uns bei allen Verwandten, Nachbarn und
Bekannten für die Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch tröstende Worte, Schrift, Blumen, Geldzuwendungen,
stillen Händedruck sowie ehrendes Geleit zur letzten
Ruhestätte.
Besonderer Dank gilt Dr. S. Lenk, der DRK Sozialstation
Thiendorf, der Seniorenresidenz „Am Weinberg“ Radebeul,
der Gaststätte Sammert, der Trauerrednerin Frau Förster
sowie dem Bestattungshaus DOLOR.
In stiller Trauer:
Seine Renate
seine Kinder Petra, Jürgen und Joachim mit Familien
Schönfeld, Tauscha, im Januar 2019

Zurück