Gottfried Robel : Danksagung

Veröffentlicht am 20.März 2020

Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du bist überall, wo wir sind.
Herzlichen Dank
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die
uns durch stillen Händedruck, Blumen, Geldzuwendungen
und ehrendes Geleit beim Abschiednehmen von unserem
lieben Vater, Opa, Uropa und Bruder

Gottfried Robel
zuteil wurden, danken wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten sehr herzlich.
Ein besonderer Dank gilt seinem Hausarzt
Herrn Dr. Hartmann, dem Pflegedienst der
Diakonie-Sozialstation, Herrn Pfarrer
Schmidt, dem Cafe Central sowie dem
Bestattungshaus Barthel.
In stiller Trauer
Andreas, Anette und Frank mit Familien
Bruder Rudi und Schwester Annemarie
Rothenburg, im März 2020

Zurück