Gudrun Rohne : Danksagung

Veröffentlicht am 24.August 2019

Danksagung

Gudrun Rohne
Wir möchten Allen, die uns auf dem schweren Weg zur
letzten Ruhestätte von Gudrun begleitet haben,
einen herzlichen Dank sagen.
Für die überaus zahlreichen tröstenden Worte und liebevollen
Zeilen und Zuwendungen, für die Blumengestecke und
Sträuße reicht unser Dank nicht aus.
Auch die fernab gesprochenen Worte und Gebete
während der Tage im Krankenhaus und zur Beerdigung
haben uns zu tiefst berührt.
Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Fieber
für seine Begleitung in den schweren Tagen.
Unser Dank gilt auch Pfarrer Bertram für seine Worte beim
Trauergottesdienst, dem Kirchen- und Posaunenchor sowie
Frau Semmler für die Bewirtung im Dorfgemeinschaftsraum.
Auch den Ärzten und Schwestern der Station IMZ 2
vom Klinikum Görlitz und der Station 2B im Herzzentrum
Dresden gilt unser Dank.
Gudrun wird für immer in unseren Herzen sein.
Hartmut, Frank und Stephan Rohne
Friedersdorf, im August 2019

Zurück