Günter Berthold : Danksagung

Veröffentlicht am 25.Februar 2019

Alles hat seine Zeit
Es gibt eine Zeit der Freude,
eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes
und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

Herzlichen Dank
für die überwältigende Anteilnahme und
Verbundenheit, die wir beim Abschied von
meinem lieben Mann, unserem Vater und
Großvater

Günter Berthold
geb. 27. 09. 1937 gest. 14. 01. 2019
erfahren durften.
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.
So möchten wir uns auf diesem Weg für die unzähligen
tröstenden Worte und Zeilen, einen stillen Händedruck,
eine Umarmung, die großzügigen Spenden für späteren
Grabschmuck, die wunderschönen Blumen und Kränze
bedanken. Alles zeigt die große Wertschätzung, die meinem
Ehemann entgegengebracht wurde.
Ein besonderer Dank gilt dem Team der Station A6/2 des
Krankenhauses Arnsdorf, Pfarrer Schellenberger, Kantorin
Sarah Beyer für die würdevolle Trauerfeier, dem Posaunenchor und dem Bestattungsunternehmen LOHR.
In stiller Trauer und Dankbarkeit
Ute Berthold im Namen aller Angehörigen
Neustadt, im Februar 2019

Zurück