Gustav Venz : Danksagung

Veröffentlicht am 12.September 2020

Dem Auge so fern,
dem Herzen ewig nah.
D A N K S A G U N G

Gustav Venz
Wir bedanken uns für die herzliche und
sehr wohltuende Anteilnahme.
Danke für die tröstenden Worte, für den Händedruck und für
die stumme Umarmung, wenn Worte fehlten.
Besonderer Dank gilt dem Bestattungsunternehmen Schenk
und Herrn A. Mende für seine einfühlsamen Worte.
Ebenso danken wir dem Team der Johanniter Zittau, dem
DRK-Pflegeheim Oststraße in Zittau, allen Verwandten,
Nachbarn und Freunden, welche ihre Anteilnahme auf so
vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
In Liebe und Dankbarkeit
Ehefrau Christine Venz
Tochter Angelika mit Christian
Tochter Marina mit Wolfram
sowie alle Enkel und Urenkel
Zittau und Dresden, im September 2020

Zurück