Hansi Biele : Danksagung

Veröffentlicht am 16.Januar 2018

Festhalten, was man nicht halten kann,
begreifen wollen, was unbegreiflich ist,
im Herzen tragen, was ewig ist.
Überwältigt von der großen Anteilnahme beim Abschiednehmen von meinem
lieben Ehemann

Hansi Biele
möchte ich mich bei allen lieben Menschen ganz herzlich bedanken.
D
A
N
K
E

für das letzte Geleit zum Grab,
für Umarmungen, tröstende und herzlich geschriebene Worte,
für Blumen und Geldzuwendungen sowie
für die vielen Zeichen der Achtung, Liebe und Freundschaft.

Danke an seinen Hausarzt Herrn Dr. Peter Raff mit Schwester Reinhild, dem
SAPV-Team mit seinen Schwestern und Pflegern, den Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten, meinen Arbeitskolleginnen und -kollegen des Edeka
Marktes Schulze in Niesky, den ehemaligen Klassenkameraden, Herrn Pfarrer
Jordanov für die einfühlsamen Worte, Frau Szonn und dem Solotrompeter für die
musikalische Begleitung sowie dem Bestattungshaus Barthel, der Gärtnerei
Miethe und dem Einkaufsmarkt Schubert in Neudorf.
In tiefem Schmerz und Dankbarkeit
Ehefrau Marion
Mücka, im Januar 2018

Zurück