Harald Hammer : Danksagung

Veröffentlicht am 13.Juni 2020

Wenn wir Dir auch die Ruhe gönnen,
ist doch voll Trauer unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen können,
war für uns der größte Schmerz.
Nachdem wir Abschied genommen haben von meinem
lieben Ehemann, Vater, Bruder, Schwager, Schwiegersohn,
Neffe und Onkel, Herrn

Harald Hammer
geb. 06. 11. 1946

gest. 15. 05. 2020

möchten wir uns auf diesem Wege bei allen, die uns durch
stillen Händedruck, herzlich geschriebene Worte, Blumen
und Geldspenden ihr Mitgefühl ausdrückten, bedanken.
Ein besonderer Dank gilt meinem Bruder, den Schwestern
und Pflegern der Pflegedienste, der Logopädischen Praxis
Zeiler-Gaedtke, den Nachbarn - besonders Familie
Neugebauer, der Arztpraxis Mäder und dem
Bestattungshaus Kirschner.
In stiller Trauer
Ehefrau Irene
im Namen aller Angehörigen
Königsbrück, im Juni 2020

Zurück