Heinrich Wiesner : Danksagung

Veröffentlicht am 10.August 2019

Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme, den zahlreichen Beweisen des Mitgefühls und der
Verbundenheit durch ehrendes Geleit, einen stillen Händedruck, herzlich gesprochene und
geschriebene Worte, Blumenschmuck und Geldzuwendungen beim Abschiednehmen von
unserem Vater, Schwiegervater, herzensguten Opa und Uropa, Schwager, Onkel und Cousin

Heinrich Wiesner
D
A
N
K
E

allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten
dem gesamten Team des Pflegeheimes Bautzen Ost,
WB 2, für die gute Betreuung
Herrn Pfarrer Tiede für die tröstenden Worte
dem Bestattungsunternehmen Schröter für die würdevolle
Begleitung auf dem Weg der Abschiednahme
den Trägern
dem Team der Floralen Manufaktur, E.-Weinert-Straße sowie
der Gaststätte Lusatia Bautzen
Tochter Marina mit Familie
Tochter Simone mit Familie
Bautzen, Doberschau, Dresden und Nossen im August 2019

Zurück