Heinz Händel : Danksagung

Veröffentlicht am 26.September 2020

Danksagung
Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit der Freude,
eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes und der Trauer
sowie eine Zeit der dankbaren Erinnerung an Dich.
Nachdem wir von meinem lieben Mann,
unserem Vati und Opa

Heinz Händel
Abschied genommen haben, möchten wir allen für die
Anteilnahme, die warmherzigen Worte und einfühlsamen Briefe,
für einen stillen Händedruck und eine Umarmung sowie
für die Blumen und Geldspenden danken.
Ein besonderer Dank gilt dem Team des Pflegedienstes
Hofmann, den Nachbarn, Pfarrer Reißmann für seine
tröstenden Worte sowie allen, die mitgeholfen haben,
sein Leben noch lebenswert zu gestalten.
In stillem Gedenken:
Seine Hannelore
seine Kinder Carola und Gerold
seine Enkel Benjamin, Sebastian und Rixta
sowie alle Angehörigen
Weinböhla, im September 2020

Zurück