Helga Kahle : Danksagung

Veröffentlicht am 24.May 2019

Danksagung
Es ist so schwer, wenn sich zwei Augen schließen,
zwei Hände ruh´n, die einst so viel geschafft.
Wie schmerzlich war´s, dem Leiden hilflos zuzusehen.
Du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still und unvergessen.

Helga Kahle
geb. Hiller
geb. 30. 06. 1938
gest. 27. 04. 2019
Tief bewegt von der aufrichtigen Anteilnahme
und den zahlreichen Beweisen des Mitgefühls durch
ehrendes Geleit, einen stillen Händedruck, herzlich
geschriebene Worte, Blumen und Geldzuwendungen,
bedanken wir uns ganz herzlich.
Ein besonderer Dank gilt allen Bekannten,
dem Pflegeheim „Abendfrieden“, der Rednerin
Frau Simler sowie dem Bestattungshaus Barthel.
In stiller Trauer
Eberhard Kahle
Söhne Roland und Jens mit Familien
Niesky, im Mai 2019

Zurück