Helmut Ansorge : Danksagung

Veröffentlicht am 2.November 2019

Danksagung
Dein Lachen und Deine Fröhlichkeit werden uns fehlen
doch Du bleibst für immer in unseren Herzen.
Für die liebvollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die uns
durch stillen Händedruck, eine herzliche Umarmung,
einfühlsame, geschriebene und gesprochene Worte,
Blumen- und Geldzuwendungen, sowie das ehrende Geleit
zur letzten Ruhestätte beim Abschied von unserem lieben
Entschlafenen

Helmut Ansorge
geb. 03.12.1942 gest. 07.10.2019
entgegengebracht wurden, möchten wir uns auf diesem
Wege bei allen Verwandten, Freunden, Nachbarn, Kollegen
und Bekannten herzlich bedanken.
Danken möchten wir auch den Hausärzten Herrn Dittrich und
Frau Dr. Schmidtbauer, der Hautärztin Dr. Taesler, dem
Pflegedienst Romanek und Team, den Ärzten und
Schwestern der Notaufnahme, der Station 4 und des IMZ 1
vom Klinikum Görlitz, den Geflügelzüchtern des RGZV
Sohland a.R., dem Sonderverein der Strasserzüchter,
dem Pfarrer Herrn Thomas Markert, der Kirchgemeinde
Sohland, den Bläsern, der Gärtnerei Fuchs, der Pension
Trautmann und dem Bestattungshaus Fieber.
In stiller Trauer:
Ehefrau Annemarie und Kinder mit Familien
Sohland a.R., im Oktober 2019

Zurück