Helmut Schade : Danksagung

Veröffentlicht am 9.März 2019

Danksagung
Das Sichtbare ist vergangen.
Was bleibt ist Liebe, Dankbarkeit und Erinnerung.
Nachdem wir Abschied genommen haben von unserem lieben
Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Onkel und Cousin, Herrn

Helmut Schade
möchten wir uns auf diesem Wege für die vielfältigen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
bei allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn herzlichst bedanken.
Dank gilt auch Frau Dr. med. K. Meinung, Herrn Pfarrer Maurer für seine tröstenden Worte,
der Gaststätte „Freund“, der Gärtnerei „Wachtel“ und dem Bestattungshaus Götze-Jahn.
In liebevoller Erinnerung
Dein Söhne Karl-Heinz und Andreas mit Familien
Ebersbach und Rödern, im März 2019

Zurück