Hildegard Weise : Danksagung

Veröffentlicht am 14.Februar 2020

Einmal wird es still in jedem Leben
und die Füße gehen müde ihren letzten Gang.
Einmal muss man aus den Händen geben,
was man mit Liebe fest hielt, viele Jahre lang.
Den Garten siehst du nicht mehr grünen,
in dem du einst so froh geschafft.
Für die überwältigende Anteilnahme, in Form von Worten,
stillen Händedruck, liebevolle Umarmungen, Blumen und
Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit beim Abschiednehmen von unserer lieben Mutti

Hildegard Weise
bedanken wir uns bei allen auf das Herzlichste.
Besonderer Dank gilt dem ASB Pflegedienst
Herrnhut für die langjährige liebevolle Betreuung, dem Turnverein Kemnitz, Herrn Pfarrer
Thomas Markert, dem Sanitätshaus Thiemann,
dem Bestattungsunternehmen Fiedler und dem
Gasthaus „Zur Eiche“.
In Liebe und Dankbarkeit:
Familie Gerold Weise
Familie Reiner Weise
Kemnitz im Februar 2020

Zurück