Horst Engemann : Danksagung

Veröffentlicht am 10.Oktober 2020

DANKSAGUNG
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.
Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden.
Jeder neue Tag nach seinem Tod macht uns bewusst, wie sehr er uns fehlt.
Wir haben dankbar erfahren,
wie viele Menschen ihn geschätzt und geliebt haben.
Herzlichen Dank sagen wir allen, die unsere Trauer um

Horst Engemann
Fleischermeister
teilen. Ganz besonders möchten wir uns bedanken bei
Herrn Pfarrer Martin Wappler für die tröstenden Worte,
Herrn Andreas Räffler vom Bestattungshaus Fuchs
für die liebevolle Begleitung,
Herrn Steffen Neumann für die würdevolle Gestaltung
der Trauerfeier und Beerdigung,
Herrn Hertmut Simmchen für die musikalische Umrahmung
dem Team der Station D1+2 vom Klinikum Görlitz für die einfühlsame
Betreuung in den letzten Tagen.
In liebevoller Erinnerung:
Seine Ehefrau Gudrun
Sein Sohn Henry Engemann mit Familie
Seine Tochter Sandra Sprungk mit Familie
Hirschfelde, im Oktober 2020

Zurück