Horst Rothe : Danksagung

Veröffentlicht am 22.Juni 2019

Leise kam das Leid zu ihm, trat an seine Seite,
schaute still und ernst ihn an, blickte dann ins Weite.
Leise nahm es seine Hand, ist mit ihm geschritten,
ließ ihn niemals wieder los, er hat viel gelitten.
DANKSAGUNG
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch Wort, Schrift, Blumen und Geldspenden sowie
ehrendes Geleit beim Abschiednehmen meines Vaters,
Schwiegervaters und Opas

Horst Rothe
möchten wir uns herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt Herrn Dr. Reifenrath und den Mitarbeitern der Stationen 8 und 11 vom Zittauer Krankenhaus,
Frau Dipl.-Med. Buhl und der gesamten Praxis, Herrn
Dr. Schulze und dem SAPV-Team sowie Herrn B. Hänisch für
die ärztliche und palliative Begleitung in den letzten Wochen.
Danke auch dem Großschönauer Pfarrer Herrn Krumbiegel
und dem Bestattungsinstitut Schenk.
In stiller Trauer
Sohn Olaf mit Familie
Großschönau, im Juni 2019

Zurück