Ilga Pollack : Danksagung

Veröffentlicht am 28.Dezember 2018

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist
und eine Last fallen lassen dürfen,
die man lange getragen hat,
ist eine wunderbare Sache.
Nachdem wir Abschied genommen haben
von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma, Frau

Ilga Pollack
geb. 23. 05. 1924

gest. 30. 11. 2018

möchten wir uns bei allen Nachbarn und
Bekannten für die erwiesene Anteilnahme
bedanken.
Ein besonderer Dank gilt dem Pflegeheim St. Adalbert
Wittichenau, dem Pflegeheim Pulsnitz GmbH Haus
Bischheim für die fürsorgliche Betreuung sowie dem
Bestattungsinstitut Karsten Mitzschke.
In stiller Trauer
Sohn Eckehardt mit Familie
Tochter Maria mit Familie
Enkel und Urenkel
Bischheim, im Dezember 2018

Zurück