Ilse Hammer : Danksagung

Veröffentlicht am 2.November 2019

Danksagung
In Bildern der Erinnerung liegt mehr Trost als in vielen Worten.
In der Stunde des Abschieds durften wir erfahren, wie viel Liebe, Zuneigung und
hohe Wertschätzung unserer lieben Mutti, Schwiegermutti, Oma und Uroma, Frau

Ilse Hammer
zuteil wurde. Sie gab uns Trost und Zuspruch.
Es ist uns nur auf diesem Wege möglich, allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten, die sich auf so vielfältige Weise mit unserer Trauer
verbunden fühlten, auf das Herzlichste zu danken.
Danken möchten wir auch der Tagespflege „Oack ne jechn“ Neugersdorf,
dem Pflegedienst vom DRK-Oderwitz, dem Pflegestift Seifhennersdorf, dem
Hausarzt Herrn Dr. med. Voigt, der Frau Dr. med. Voigt, der Rednerin Frau Bonow,
dem Musiker Herrn Simmchen sowie dem Bestattungsinstitut Fuchs.
In stiller Trauer und Dankbarkeit:
Ihre Söhne Klaus, Frank und Bernd mit ihren Familien
Oderwitz, Berlin, im Oktober 2019

Zurück