Inge Malz : Danksagung

Veröffentlicht am 3.April 2021

DANKSAGUNG
Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung.
Nachdem wir von unserer lieben Mutti, allerbesten Oma
und Uroma, Frau

Inge Malz
Abschied genommen haben, ist es uns ein Bedürfnis
unseren Verwandten, Freunden und Nachbarn sowie
Mitbewohnern des Betreuten Wohnens „Goldener Herbst“
in Olbersdorf für die vielfältige Weise der überbrachten
Beileidsbekundungen zu danken.
Ebenso danken wir den Mitarbeitern des „Herzlichen
Betreuungsteams“ und dem Bestattungsinstitut Schenk.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Dr. Mai
für seine tröstenden Worte sowie ihrem Hausarzt
Herrn M . Fritsche für seine jahrelange Begleitung.
In Liebe und Dankbarkeit
Sohn Jürgen mit Gesine
Enkel Steffen mit Katrin, Timon und Julian
Enkel André mit Anne, Frieda und Liesbeth
Kurort Jonsdorf, im März 2021

Zurück