Ingrid Kürschner : Danksagung

Veröffentlicht am 18.Juni 2018

DANKSAGUNG
„Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur Du bist fortgegangen. Du bist nun frei
und unsere Tränen wünschen Dir Glück.“
Johann Wolfgang v. Goethe

Nachdem wir unsere liebe Mutter

Ingrid Kürschner
verabschiedet haben, möchten wir uns bei allen Verwandten,
Nachbarn und Bekannten für die erwiesene Anteilnahme
durch Wort, Schrift, Blumen, Geldzuwendungen sowie
dem letzten Geleit ganz herzlich bedanken.
Unser besonderer Dank gilt dem ASB-Pflegedienst, dem
AZURIT-Seniorenzentrum Bautzner Berg in Kamenz, der
betreuenden Ärztin Frau Dipl.-med. Petasch, dem Trauerredner Herrn Meißner, dem Bestattungsinstitut Karsten
Mitzschke sowie der Gaststätte Birgit Pollack.
In dankbarer Erinnerung:
Ihre Söhne
Dieter und Peter mit Familien
Lückersdorf, im Mai 2018

Zurück