Irmgard Hoffmann : Danksagung

Veröffentlicht am 11.September 2017

Ein Mensch, der uns verlässt,
ist wie eine Sonne, die versinkt.
Aber etwas von ihrem Licht
bleibt immer in unserem Herzen zurück.
Herzlichen Dank allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten, die durch liebe Worte, Karten, Geldzuwendungen, Blumengrüße und stillen Händedruck ihre
Anteilnahme beim Abschied von unserer lieben Mutter,
Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwägerin und Tante

Irmgard Hoffmann
bekundeten und ihr ein ehrendes Geleit zur
letzten Ruhestätte erwiesen.
Danken möchten wir auch der Seniorenresidenz Schönfeld für die gute Betreuung.
Besonderer Dank gilt Frau Pfarrerin
Waffenschmidt sowie dem Bestattungshaus
DOLOR für die würdevolle und einfühlsame Begleitung in den Stunden des
Abschiednehmens.
In stiller Trauer:
Ihre Söhne Gotthard und Frank
mit Familien
Rostig, Großenhain, im September 2017

Zurück