Irmgard Triebe : Danksagung

Veröffentlicht am 13.Februar 2021

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
die uns niemand nehmen kann.

Danke sagen wir allen Verwandten, Bekannten und Nachbarn für
die zahlreichen Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch Gebet,
tröstende Worte, Blumen und Geldzuwendungen und für das
ehrende Geleit beim Abschied von unserer lieben Mutter,
Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwägerin,
Tante und Cousine, Frau

Irmgard Triebe
Ein besonderer Dank gilt Pfarrer Schober für seine tröstenden Worte,
dem Pflegedienst des DRK Langebrück und der Praxis Dr. Kirschner
für die gute Betreuung, dem Palliativdienst des St. Joseph-Stifts
für die fürsorgliche Sterbebegleitung sowie
dem Bestattungshaus Winkler.
In stiller Trauer
Söhne Dietmar und Gunter
im Namen aller Angehörigen
Schönborn, im Februar 2021

Zurück