Joachim Fischer : Danksagung

Veröffentlicht am 23.May 2020

Danksagung
Das Sichtbare ist vergangen,
es bleiben die Liebe und die Erinnerung.
Nachdem wir in Liebe und Dankbarkeit Abschied genommen haben von meinem lieben Ehemann, unserem lieben
Vater, Schwiegervater und allerbesten Opa

Joachim Fischer
möchten wir allen Verwandten, Bekannten,
Nachbarn und Freunden für die große
Anteilnahme durch liebevoll geschriebene
und gesprochene Worte, Geldzuwendungen
und ehrendes Geleit zur letzten Ruhestätte
Danke sagen.
Besonderer Dank gilt den Ärzten und dem Pflegepersonal
der Station 15 des Friedrichstädter Krankenhauses in
Dresden, Herrn Pfarrer Noack für seine tröstenden Worte, der
Gärtnerei Quiel für den schönen Blumenschmuck sowie
dem Bestattungsinstitut Uta Schilder für die feierliche
Ausgestaltung der Trauerfeier.
In liebevoller Erinnerung
seine Ehefrau Elfi
seine Kinder Frank und Christine
mit Familien
Merka, im Mai 2020

Zurück