Johanna Pusch : Danksagung

Veröffentlicht am 9.Februar 2018

Danksagung
Noch ein paar Jahre wollt ich leben,
wollt noch ein bisschen bei euch sein.
Denn es ist immer schön gewesen,
doch es hat nicht sollen sein.
Manch Träne mag jetzt fallen,
die ihr in Liebe um mich weint.
Ich hab´s ja auch im Leben
mit euch allen gut gemeint.

Johanna Pusch
geb. Riemel
Für die vielen Beweise der Anteilnahme, durch Wort, Schrift,
herzliche Umarmungen, Blumen und Geldzuwendungen
sowie ehrendes Geleit danken wir allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten ganz herzlich.
Ebenso danken wir der Uniklinik Dresden, der Bestattung Fleischer,
der Rednerin Frau Lantzsch, Herrn Zönnchen und den Bläsern,
dem Blumengeschäft „Grüner Leichtsinn“ und der Gaststätte
„Am Heidepark“.
In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit:
Deine Töchter
Ellen und Steffi mit Familien
Deine Geschwister
Gertrud, Toni und Maria mit Familien
im Namen aller Angehörigen
Dippoldiswalde, im Februar 2018

Zurück