Johannes Kaiser : Danksagung

Veröffentlicht am 8.Dezember 2018

DANKSAGUNG
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil,
das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um dich
und sprach: „Komm heim“.
Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber
es ist tröstend zu erfahren, wie viel Liebe, Freundschaft
und Achtung ihm entgegengebracht wurde. Dank allen,
die sich in der Trauer mir uns verbunden fühlten und ihre
Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck
brachten und allen, die meinen lieben Ehemann, unseren
guten Vater, Schwiegervater und besten Opa

Johannes Kaiser
auf seinem letzten Weg begleiteten.
Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer
Haenchen für seine tröstenden Worte, dem
Posaunenchor Hochkirch, der FFw Hochkirch
und dem Bestattungsunternehmen Jürgen
Schilder für die würdevolle Gestaltung der
Trauerfeier.
In stiller Trauer und Dankbarkeit:
Seine Eri
Sohn André mit Schwiegertochter Jana
Tochter Sandra mit Schwiegersohn Patrick
seine Lieblinge Marie, Dominic und Lena
Kuppritz und Zwickau, im Dezember 2018

Zurück