Jörg Bräunig : Danksagung

Veröffentlicht am 21.Dezember 2018

Danksagung

„Ich weiß, dass mein Erlöser lebt und
er wird mich hernach aus der Erden auferwecken“
Hiob 19, 25-26

Domkantor Jörg Bräunig
* 04. Juli 1969

† 16. November 2018

Für die liebevollen und überwältigenden Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die
uns durch Betreuung und praktische Hilfe, zahlreiche persönliche Worte,
Umarmungen, Gebete, Karten- und Blumengrüße, Kränze, Spenden und Musik
beim Abschiednehmen zuteilwurden und uns Trost und Zuversicht geben, sagen
wir allen unseren innigsten Dank.
Unser besonderer Dank gilt Superintendent Andreas Beuchel, Domprobst Andreas Stempel, dem
Hochstift zu Meißen, allen Musikerinnen und Musikern, Sängerinnen und Sängern, Helfern und
Begleitern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie musikalischen Gruppen und Vereinen am
Dom zu Meißen für die Ausgestaltung des bewegenden Trauergottesdienstes. Weiter danken wir
herzlich Johannes Bilz sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Evangelischen Akademie
Meißen, dem Seelsorger Bernd Oehler sowie dem städtischen Bestattungsinstitut Meißen.
Für die Trauerandacht und Beerdigung in Schafstädt gilt unser Dank Superintendent Beuchel,
Kantor Jörg Ritter, dem Posaunenchor Schafstädt und dem Bestattungsinstitut Bohle.
In großer Dankbarkeit und stiller Trauer
seine Ehefrau Dorothea,
seine Kinder Johann-Christoph, Anna-Maria und Franziska-Luise,
seine Eltern Wolfgang und Waltraud, Geschwister sowie Angehörige
Meißen, Liegau-Augustusbad, Ottendorf-Okrilla, Dabendorf

Zurück